• T: +43 664 19 42 560

  • 3. August 2018

Aufgemöbelt in einen neuen Lebensabschnitt

Ein Gastbeitrag der Familie P.

Aufgemöbelt in einen neuen Lebensabschnitt

Aufgemöbelt in einen neuen Lebensabschnitt 1024 576 HomeSelect

Hier in unserem Haus haben mein Gatte und ich unsere beiden Töchter großgezogen. Uns ging es wie vielen Jungfamilien, die beim Bauen und Einrichten, sehr auf ihre Ausgaben achten mussten. Trotzdem haben wir uns ein gemütliches Heim schaffen können. 25 Jahre sind im Flug vergangen und unsere beiden Mädels sind mittlerweile aus dem Haus. Das war für uns der wesentliche Anstoß, um über eine Renovierung nachzudenken. Bei der Heizung mussten wir jederzeit damit rechnen, dass sie den Geist aufgibt und auch meine 52 Jahre alte Küche entsprach nicht mehr meinen Vorstellungen.

Doch es kam noch viel besser

Eines Tages waren wir privat in Linz und parkten an der Donaulände vor einem kleinen, aber feinen Einrichtungsgeschäft in unmittelbarer Nähe meines Arbeitsplatzes. Was ich im Schaufenster sah, hat mich so begeistert, dass ich nicht anders konnte, als das Geschäft zu betreten. Es kam mir vor, als wäre dieses Geschäft nach meinen Vorstellungen eingerichtet worden. Homeselect – eine Wohlfühloase. Mein Entschluss stand fest – jetzt wird umgebaut.

Lange rede kurzer Sinn

Mein Mann und ich trafen uns zu einem ersten Beratungsgespräch mit Jürgen Wagner. Wir beschlossen, unser gesamtes Haus von Grund auf zu sanieren und es war klar, dass es in einer Rekordzeit von 3 Monaten passieren muss und das Haus in dieser Zeit nicht bewohnbar sein würde.

Jürgen Wagner übernahm die komplette Generalsanierung. Die Pläne waren exakt auf unsere Bedürfnisse ausgerichtet. Meine zum Teil ausgefallenen Wünsche wurden perfekt umgesetzt und integriert. Geht nicht – gibt‘s nicht. Das hat Herr Wagner mehrmals bewiesen. Die Preisvorgaben hat er auf das penibelste berücksichtigt. Aus Kostengründen haben wir einen Teil der Abrissarbeiten selbst übernommen. Wir haben auch darauf geachtet, dass wir behindertengerechte Lösungen miteinplanen, damit wir unser Heim so lange wie möglich selbständig bewohnen können.

Wow-Effekt

Jürgen Wagner hat uns bekannte Handwerker und Profis aus seinem Pool optimal koordiniert. Der Zeitplan wurde exakt eingehalten, so dass mein Mann in der Zwischenzeit sogar noch eine Schulteroperation hinter sich bringen konnte. Vom Wohnzimmer über die Küche bis zum neuen Bad wurden unsere Träume Realität. Die Küche ist der Treffpunkt im Haus. Hier sitzen wir gerne, kochen und unterhalten uns. Im alten Schlafzimmer wurde sogar noch Platz geschaffen, um einen begehbaren Kleiderschrank für mich zu errichten. Der Vorraum wurden durch trendige Schränke ergänzt, um unsere vielen Schuhe zu verstauen. Das Badezimmer ist eine Wellnessoase der Sonderklasse, einfach nur zum Wohlfühlen. Die beiden Zimmer unserer Töchter wurden zu einem Büro und einem Fernsehzimmer für meinen Mann umgestaltet. Letzteres lässt sich auch ganz einfach zu einem Gästezimmer umfunktionieren.

Wir freuen uns natürlich sehr, wenn die Kinder zu Besuch kommen. Wir lieben sie, aber es war einfach die Zeit gekommen, unsere Wünsche, unsere Partnerschaft und unsere eigenen Bedürfnisse wieder mehr in den Mittelpunkt zu rücken und einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Herr Wagner, der für uns mittlerweile nicht nur Innenarchitekt, sondern auch ein lieber und gern gesehener Freund ist, hat wirklich einen großen Teil dazu beigetragen, unseren Lebenstraum zu verwirklichen.

Seit nunmehr einem Jahr bewohnen wir unser neues Traumhaus und wir haben noch immer jeden Tag, wenn wir nach Hause kommen, den „Wow“-Effekt. Wir fühlen uns rundherum wohl und sind froh, dass wir dieses Riesenprojekt, ohne zu zögern, in Angriff genommen haben.

Wir sind mit dem Ergebnis rundherum zufrieden und glücklich!

Umbauprojekt Haus Perg: http://www.homeselect.at/portfolio/umbau-haus-perg/